Operative Professional (IHK)

13
Dezember
2018

Unser Experte für Weiterbildungen im IT-Bereich

Karl-Dieter Wienand ist Dozent und Kurs-Manager der Operativen IT Professionals

Mit seinen mehr als 30 Jahren Erfahrung als IT-Berater und Projektleiter ist er euer kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere beliebteste Weiterbildung. Heute möchten wir ihn euch vorstellen.

Unser Experte für Weiterbildungen im IT-Bereich

Karl-Dieter, seit wann arbeitest du bei manQ?

Ich arbeite seit 2011 mit manQ zusammen.

Was sind deine Aufgabenbereiche?

Ich bin Kursmanager für den Fortbildungsbereich der Operativen IT Professionals (IHK) sowie Dozent und Coach für den Themenbereich „Betriebliche IT-Prozesse“.

Worin siehst du die Vorteile an einer Weiterbildung über manQ? 

Eine Weiterbildung nach dem manQ-Konzept ist durch die Kombination von Unterricht und begleitendem Lernen ideal für Berufstätige. Durch das Unterrichtskonzept "Live Online Learning" können die Lehrgänge ortsunabhängig und berufsbegleitend absolviert werden. Dabei findet das gemeinsame Lernen in einem virtuellen Klassenraum mit Sprach- und Videokonferenz über das Internet statt. Im Gegensatz zu klassischem Fernunterricht wird aber nicht alleine mit Studienmaterial gearbeitet, sondern mit anderen Teilnehmern an dem Unterricht eines Dozenten teilgenommen. Anders als bei Präsenz-Lehrgängen entstehen jedoch keine Fahrtkosten und es muss keine Zeit in Hin- und Rückfahrt zum Unterricht investiert werden. 

Darüber hinaus entsprechen die Inhalte der Fortbildung dem Bachelor-Niveau. 

Für wen ist die Aufstiegsfortbildung zum Operativen Professional geeignet? 

Zielgruppe sind Personen, die zukünftig verantwortungsvolle Aufgaben und Positionen im mittleren IT-Management eines Unternehmens übernehmen wollen. Sie sind nach der Weiterbildung in der Lage, Lösungskonzepte unter der Einbeziehung von technischen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen zu erarbeiten. Die späteren Tätigkeitsbereiche erstrecken sich von Projektleiter in Betrieben der IT-Industrie oder IT-Anwenderunternehmen über Leitung einer Organisationseinheit bis hin zur Verantwortlichkeit für die erfolgreiche und profitable Abwicklung von Beratungs- und Kundenprojekten bei Consulting-Unternehmen. 

Was für Voraussetzungen sollte man mitbringen?

Neben den Zulassungsvoraussetzungen der IHK (siehe hier) sollte man genügend Motivation und Selbstdisziplin mitbringen, um die Weiterbildung erfolgreich nebenberuflich abzuschließen.

Worin siehst du die Vorteile gegenüber anderen Aufstiegsfortbildungen im IT-Bereich?

Die späteren Aufgaben des Operativen IT Professionals (IHK) befinden sich im Management-Bereich. Somit ist diese Fortbildung vergleichbar mit einer akademischen Ausbildung und muss durch die Verbindung von Berufserfahrung und Theorie den Vergleich mit einem dualen Studium nicht scheuen.

Herzlichen Dank für das Interview, Karl-Dieter!

  • Tags: Aufstiegsfortbildung | Operative IT Professional

Schreibe uns

Deine Nachricht an uns


Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erkenne sie an.


 

Kontaktdaten

manQ - Management Qualifizierung

manQ - Management Qualifizierung
  • manQ e.K.
    Management Qualifizierung
  • Elisabethstraße 7
    34369 Hofgeismar

© manQ e.K. - Management Qualifizierung

  Datenschutzerklärung   |   Impressum

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. weitere Informationen

Verstanden