Welche Aufstiegsfortbildung passt zu mir?

26
Juni
2018

Welche Aufstiegsfortbildung passt zu mir? (Teil 1)

Vergleich zwischen Personalfachkaufmann und Fachwirt für Büro- und Projektorganisation

Oft werden wir gefragt, welche Aufstiegsfortbildung wir empfehlen würden. Die Antwort darauf ist maßgeblich von zwei Faktoren abhängt: Den persönlichen Interessen und den persönlichen Voraussetzungen. Der folgende Artikel soll etwas Licht ins Dunkel bringen und zwei unserer beliebtesten Aufstiegsfortbildungen näher beleuchten.

Welche Aufstiegsfortbildung passt zu mir? (Teil 1)

Personalfachkaufleute – die Spezialisten

Hauptaufgabengebiete der Personalfachkaufleute sind die Bereiche Personalarbeit organisieren und durchführen, Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen, Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und durchführen und Personal- und Organisationsentwicklung steuern. Neben den Inhalten gibt es folgende Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen:

Zur Prüfung zum Personalfachkaufmann (IHK) wird zugelassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist und
  • den Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) hat.

Allerdings muss die vorgegebene Berufspraxis nicht zum Lehrgangsbeginn, sondern spätestens zum ersten Prüfungsteil vorhanden sein. Du kannst also im besten Fall bereits nach abgeschlossener Ausbildung mit der Aufstiegsfortbildung zum Personalfachkaufmann beginnen.

Fachwirte für Büro- und Projektorganisation – die Allrounder

Die Schwerpunkte der des Fachwirts für Büro- und Projektmanagement liegen in den Bereichen Koordinieren von Entscheidungsprozessen, Gestalten und Pflegen von Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen, Führen, Betreuen, Verwalten und Ausbilden im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld und Steuern von Geschäftsprozessen im bürowirtschaftlichen Umfeld. Die Voraussetzungen, die vorliegen müssen sind:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.

Auch hier muss die vorgegebene Berufspraxis nicht zum Lehrgangsbeginn, sondern spätestens zur Prüfung vorhanden sein. Du könntest demnach auch hier direkt nach abgeschlossener Ausbildung mit der Fortbildung beginnen!

Und nun?

Die beiden Aufstiegsfortbildungen unterscheiden sich also sowohl hinsichtlich der Voraussetzungen als auch der späteren Arbeitsfelder.

Der Personalfachkaufmann zielt klar auf eine Tätigkeit auf der mittleren Führungsebene im Personalbereich ab.

Schaut man auf die Voraussetzungen, gibt es fünf Möglichkeiten zur Prüfung zugelassen zu werden:

  1. Du hast eine Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann absolviert und eine einjährige Berufspraxis
  2. Du hast eine andere kaufmännische Ausbildung und eine zweijährige Berufspraxis
  3. Du hast eine Ausbildung in einem verwaltenden Beruf und eine zweijährige Berufspraxis
  4. Du hast eine Ausbildung in einem anderen Beruf und eine dreijährige Berufspraxis
  5. Du hast keine Ausbildung, dafür eine fünfjährige Berufspraxis

 

Zusätzlich benötigst du in jedem Fall einen Ausbildereignungsschein

 

Wichtig hierbei ist, dass die Berufspraxis einschlägig ist, sie muss also was mit dem Bereich Personal zu tun haben. Eine Tätigkeit im Einkauf zählt beispielsweise nicht dazu.

Der Fokus des Fachwirts für Büro- und Projektorganisation liegt auf Führungsaufgaben in der allgemeinen Verwaltung, wobei auch der Bereich Personal einen großen Raum einnimmt.

Hier gibt es vier Möglichkeiten zur Prüfung zugelassen zu werden:

  1. Du hast eine kaufmännische Ausbildung und eine einjährige Berufspraxis
  2. Du hast eine Ausbildung in einem verwaltenden Beruf und eine einjährige Berufspraxis
  3. Du hast eine Ausbildung in einem anderen Beruf und eine zweijährige Berufspraxis
  4. Du hast keine Ausbildung, dafür eine fünfjährige Berufspraxis

Auch hier muss die Berufserfahrung einschlägig sein, sich also in den Gebieten der Fortbildungsinhalte bewegen. Den Ausbildereignungsschein bekommst du bei dieser Fortbildung automatisch mit Bestehen der Prüfung!

Was heißt das praktisch? Aus der vorhergehenden Aufstellung kannst du erkennen, dass die Wahl der Aufstiegsfortbildung nicht nur was mit persönlichen Interessen, sondern auch mit formellen Voraussetzungen zu tun hat.

Es reicht leider nicht aus, das Ziel „Personalfachkaufmann“ zu haben, du musst bereits in dem Bereich arbeiten, um überhaupt zur Prüfung zugelassen zu werden. Das schränkt die Zahl der potentiellen Teilnehmer erheblich ein.


Eine Grafik zur Orientierung siehst du hier:

 

Grafik


Wie geht es nun weiter? Wenn du feststellst, dass du die Voraussetzungen für deine Wunschfortbildung nicht erfüllst, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Du sammelst die nötige einschlägige Berufserfahrung
  2. Du wählst eine andere Aufstiegsfortbildung

Selbstverständlich kannst du auch mit anderen Aufstiegsfortbildungen im Personalbereich arbeiten, insbesondere mit dem Fachwirt für Büro- und Projektorganisation. Jedoch bist du als Personalfachkaufmann spezialisierter und besitzt im Bereich Personal ein fundierteres Wissen als ein Fachwirt für Büro- und Projektorganisation. Mit dieser Aufstiegsfortbildung bist du dafür fachlich breiter aufgestellt und somit flexibler.

  • Tags: Aufstiegsfortbildung | Fachwirt | Personalfachkauffrau | Personalfachkaufmann

Schreibe uns

Deine Nachricht an uns


Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erkenne sie an.


 

Kontaktdaten

manQ - Management Qualifizierung

manQ - Management Qualifizierung
  • manQ e.K.
    Management Qualifizierung
  • Elisabethstraße 7
    34369 Hofgeismar

© manQ e.K. - Management Qualifizierung

  Datenschutzerklärung   |   Impressum

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. weitere Informationen

Verstanden