FAQBlog
07.09.2017

Qualitätsmanagement bei manQ

QM-Zertifizierung nach DIN ISO 29990:2010

Im Juni dieses Jahres wurde bei manQ ein sogenanntes Überwachungsaudit durchgeführt. Dies ist ein Teil einer Zertifizierung nach der internationalen DIN ISO 29990:2010. Auch bei diesem Überwachungsaudit, ebenso wie bei den vorangegangenen Audits, schnitt manQ sehr gut ab.

Wir möchten euch gerne mitteilen, worum es sich bei diesem Audit handelt und inwiefern die Einhaltung der ISO Norm 29990:2010 einen Mehrwert für unsere Teilnehmer bedeutet. Was ist nun eigentlich ein Qualitätsmanagement-Audit und warum wird dieses bei manQ durchgeführt?

DIN ISO 29990:2010

„Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung – Grundlegende Anforderungen an Dienstleister“ – dieser Titel verbirgt sich hinter der DIN ISO 29990:2010. Eingeführt wurde sie im Jahre 2010, speziell an Unternehmen gerichtet, die selbst aus- und fortbilden. Mit dieser Norm sollte ein Standard geschaffen werden, der sowohl Dienstleistern als auch Teilnehmern hilft, die Planung und Entwicklung von Aus- und Weiterbildung zu erleichtern. Teilnehmer können sich somit bei zertifizierten Dienstleistern auf einen hohen Qualitätsstandard verlassen. Dienstleister wiederum strukturieren ihre Arbeitsabläufe und Prozesse mit Hilfe eines Qualitätsmanagementsystems und erlangen somit eine gleichbleibend hohe Qualität.

 

Das bei manQ durchgeführte Überwachungsaudit bezieht sich auf diese international geltende Norm. Im Allgemeinen wird überprüft, ob Konformität mit den Vorgaben der Norm vorliegt. Ein unabhängiger Prüfer untersucht dabei unter anderem die Leistung, Berichterstattung und Einhaltung gesetzlicher Vorgaben durch manQ. Die Festlegung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten ist ebenfalls Teil der Prüfung. Die unabhängigen Prüfer nehmen sich dabei jedoch nicht bloß Dokumente und Akten vor, sondern wählen als einen Teil ihrer Management-Analyse auch Interviews mit Mitarbeitern. Auf diese Art und Weise ist gewährleistet, dass jeder, der Teil des Unternehmens ist, und somit Auswirkungen auf die Abläufe im Unternehmen hat, mit den hohen Qualitätsstandards und den damit einhergehenden Arbeitsabläufen und Prozessen gemäß der Norm vertraut ist.

Wiederholt beanstandungsfrei

Die Zertifizierung nach der besagten Norm erfolgt in mehreren Schritten. Es gibt eine Erstzertifizierung, eine Re-Zertifizierung und Überwachungsaudits. Das vergangene Audit, ein Überwachungsaudit, prüfte manQ unter anderem hinsichtlich der Leistungsfähigkeit in Bezug auf die Steuerung und Überwachung innerhalb des Managementsystems. Der erneut positive Auditbericht bestätigt uns als Team von manQ in unserem Anspruch an die Qualität, die wir unseren Teilnehmern bieten wollen. Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, dass dies wiederholt erkannt und in dem Auditbericht bestätigt wurde.

Weitere interessante Artikel

Online Weiterbildung bei manQ

Geprüfte Technische Betriebswirte finden sich in Betrieben und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit wieder.
Certified IT Business Manager (Geprüfte IT-Projektleiter) leiten einmalige Vorhaben, die gekennzeichnet sind durch spezifische Ziele, zeitliche, finanzielle und personelle Begrenzungen.
Tags: Team, Aufstiegsfortbildung