FAQBlog

Gibt es Zwischen- und Abschlussprüfungen in der Online-Weiterbildung?

Eine klassische Zwischenprüfung wie Du sie aus Deiner Ausbildung kennst, gibt es nicht. Innerhalb der Module, also Unterrichtsfächer, bieten wir Lernerfolgskontrollen an. Das sind Multiple-Choice-Tests, die Dir als Einschätzung des Lernerfolgs dienen. Für die Beantwortung der Lernerfolgskontrolle gibt es bei den Teilzeitkursen ein bestimmtes Zeitfenster, in dem die Kontrolle online abgeschlossen werden kann. Für die Bearbeitung musst Du ca. 45 Minuten bis zwei Stunden einplanen. Ein wichtigerHinweis: Solltest Du Aufstiegs-BAföG in Anspruch nehmen und einen Teilzeitkurs besuchen, bist Du verpflichtet, an den Lernerfolgskontrollen teilzunehmen. Diese müssen zu 70% bearbeitet werden. Bei den Vollzeitkursen besteht keine Bearbeitungspflicht. Wir empfehlen allerdings die regelmäßige Teilnahme, damit Du Deine individuellen Lernfelder identifizieren kannst. 

 

Eine Abschlussprüfung im Kurs gibt es nicht. Der Fokus der gesamten Fortbildung liegt darin, Dich optimal auf Deine IHK-Prüfung(en) vorzubereiten, die Du im Anschluss des Kurses bei Deiner zuständigen IHK ablegst.