FAQBlog

IHK Aufstiegsfortbildungen

Operative IT-Professionals IHK Profile

IT-Professionals

Die vier Profile der Operative IT Professionals bieten IT-Beschäftigten die Möglichkeit Management-Kompetenz für verschiedene Aufgabenbereiche zu entwickeln.

 

Du kannst dich durch diese Fortbildung für eine Position als Projektleiter, Consultant oder Team-Leiter qualifizieren und auch die Ausbildereignung erlangen.

Fortbildungen IT-Professionals
Fachwirt IHK Weiterbildungen

Fachwirte

In einer Fachwirt-Weiterbildung wird betriebswirtschaftliches Wissen mit den Anforderungen einer bestimmten Branche verbunden.

 

Du qualifizierst dich mit einem Fachwirt-Abschluss für einen größeren Verantwortungsbereich oder eine Führungsaufgabe.

Fortbildungen Fachwirte
Fachkaufleute IHK Weiterbildungen

Fachkaufleute

In einer Fachkaufmann bzw. Fachkauffrau Weiterbildung wird betriebswirtschaftliches Wissen mit den Anforderungen eines bestimmten Funktionsbereiches verbunden.

 

Funktionsbereiche in der Berufspraxis sind z.B. Marketing, Organisation oder Personal.

Fortbildungen Fachkaufleute
Industriemeister und Logistikmeister IHK Weiterbildungen

Industriemeister

Industriemeister sind in der Lage Organisations- und Führungsaufgaben zu übernehmen.

 

Nach einer gewerblich-technischen Ausbildung eröffnet dir die Fortbildung zum Meister Aufstiegsmöglichkeiten in deinem Fachbereich oder deiner Branche.

Fortbildungen Meister
Betriebswirt IHK Weiterbildungen

Betriebswirte

Der geprüfte Betriebswirt und der geprüfte Technische Betriebswirt sind auf der höchsten Ebene der beruflichen Bildung angesiedelt. Sie sind der zweite Schritt nach einer ersten Aufstiegs­fortbildung zum Fachwirt, Fachkaufmann/-frau, Techniker oder Meister und bereiten dich auf die Übernahme von Management-Aufgaben vor.

Fortbildungen Betriebswirte
Ausbildung der Ausbilder IHK AdA-Schein

AdA Ausbildereignung

Durch die Ausbildereignung kannst du Ausbildungsinhalte einer Ausbildung unmittelbar, eigenverantwortlich und im wesentlichen Umfang vermitteln und erfüllst die Anforderungen für diese Eignung.

 

Der AdA-Schein ist eine bundesweit anerkannte und einheitliche Qualifikation.

Ausbildung der Ausbilder

Kursangebote

Certified IT Business Manager (Geprüfte IT-Projektleiter) leiten einmalige Vorhaben, die gekennzeichnet sind durch spezifische Ziele, zeitliche, finanzielle und personelle Begrenzungen.
Certified IT Business Consultant (Geprüfte IT-Berater) beraten Unternehmen bei der Analyse, Zieldefinition, Konzept-Entwicklung und Konzept-Umsetzung von IT-Lösungen.
Certified IT Systems Manager (Geprüfte IT-Entwickler) entwickeln technisch optimale und marktgerechte IT-Lösungen, indem sie IT-Entwicklungsprojekte planen, steuern und kontrollieren.
Certified IT Marketing Manager (Geprüfte IT-Ökonomen) leiten Vermarktung und Einkauf von IT-Produkten und IT-Dienstleistungen und unterstützen Unternehmen bei strategischen Entscheidungen.
Geprüfte Personalfachkaufleute managen Personalverwaltungen, Personalbüros oder leiten einzelne Bereiche im Personalwesen, wie z.B. Personalbeschaffung und Personalentwicklung. 
Geprüfte Betriebswirte werden aufgrund ihrer unternehmerischen Kompetenz in den Wirtschaftsbereichen Industrie, Handel und Handwerk in der Unternehmensführung eingesetzt.
Geprüfte Technische Betriebswirte finden sich in Betrieben und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit wieder.
Geprüfte Logistikmeister arbeiten an einem reibungslosen Ablauf vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Sie kontrollieren die Güterbestände und deren fachgerechte Lagerung. 
Geprüfte Wirtschaftsfachwirte sind brachenübergreifend gefragte Allrounder in Absatzwirtschaft, Controlling, Personalführung und Marketing bis hin zu Fragen der Organisation.
Geprüfte Industriefachwirte besitzen kaufmännische wie auch betriebswirtschaftliche Spezialkenntnissen und übernehmen Führungsaufgaben in allen Branchen der Industrie.
Geprüfte Fachwirte für Büro- und Projektorganisation sind gefragte Allrounder in Bereichen wie führen, betreuen, verwalten und ausbilden im bürowirtschaftlichen Umfeld.
Geprüfte Fachwirte für Güterverkehr und Logistik werden mit ihrem kaufmännischen Fachwissen in Leitungsfunktionen der Verkehrswirtschaft eingesetzt.
Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen übernehmen kaufmännische Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen.
Zum Erhalt der Personal-Qualifizierung ist eine Fortbildung zur Rezertifizierung innerhalb von drei Jahren nach Erteilung Zertifizierung notwendig.
Die bundesweit anerkannte  Ausbildung der Ausbilder (AdA) vermittelt das theoretische Wissen über Aufbau, Ablauf und Gestaltung einer Ausbildung (berufs- und arbeitspädagogische Eignung).
Vorbereitung auf den praktischen Teil der IHK Ausbildereignungs-Prüfung - Präsentation einer Ausbildungssituation und Fachgespräch.