FAQBlog

Aktuelle Information für unsere Teilnehmer und Interessenten

Aktuelle Information für unsere Teilnehmer und Interessenten

Neue Kurse starten und Live-Webinare laufen weiter wie geplant

Viele Bildungsträger haben ihren Unterricht inzwischen wegen des Corona-Virus bis auf weiteres eingestellt. Da wir unseren Unterricht in virtuellen Klassenräumen per Videokonferenz durchführen, sind zum jetzigen Zeitpunkt keine Veränderungen bei Kursstarts und in laufenden Kursen notwendig. 

 

Falls in Einzelfällen Terminänderungen notwendig werden, z.B. weil ein Dozent erkrankt, werden wir die jeweilige Kursgruppe informieren. Grundsätzlich läuft aber der Unterricht für alle Teilnehmer ganz normal weiter. 

 

Diejenigen, die von Prüfungsverschiebungen der IHKs betroffen sind, werden wir auch bei späteren Prüfungsterminen unterstützen, selbst wenn der reguläre Kurs bereits beendet ist. Einzelheiten teilen wir über unsere interne Online-Lernplattform mit.

 

Bleibt alle schön gesund!

manQ - Online zum Abschluss

Das manQ Lernkonzept

Unser Lernkonzept

Du willst beruflich vorankommen und dich weiterentwickeln? Aber eine Fortbildung ist schwer mit deinem Berufs- und Privatleben zu vereinbaren?

 

Stell dir vor, du könntest deine Weiterbildung flexibel von zu Hause aus absolvieren, müsstest aber trotzdem nicht auf den professionellen Unterricht durch einen Dozenten und mit anderen Teilnehmern verzichten.

manQ Lernkonzept

Online-Infoabend

In dieser Veranstaltung stellen wir unser Schulungskonzept "Live Online Learning" sowie die wichtigsten Abläufe und unsere Systeme vor.

 

Wir präsentieren in einer Videokonferenz den virtuellen Seminarraum mit seinen funktionalen Möglichkeiten. Zudem werfen einen Blick auf den manQ-Campus mit dem Unterrichtsmaterial, der unseren Teilnehmern das Lernen, die Kommunikation und den Austausch untereinander erleichtert.

Zum Infoabend

Neues aus unserem Blog

Kursangebote IHK-Fortbildungen

Certified IT Business Manager (Geprüfte IT-Projektleiter) leiten einmalige Vorhaben, die gekennzeichnet sind durch spezifische Ziele, zeitliche, finanzielle und personelle Begrenzungen.
Certified IT Business Consultant (Geprüfte IT-Berater) beraten Unternehmen bei der Analyse, Zieldefinition, Konzept-Entwicklung und Konzept-Umsetzung von IT-Lösungen.
Certified IT Systems Manager (Geprüfte IT-Entwickler) entwickeln technisch optimale und marktgerechte IT-Lösungen, indem sie IT-Entwicklungsprojekte planen, steuern und kontrollieren.
Certified IT Marketing Manager (Geprüfte IT-Ökonomen) leiten Vermarktung und Einkauf von IT-Produkten und IT-Dienstleistungen und unterstützen Unternehmen bei strategischen Entscheidungen.
Geprüfte Personalfachkaufleute managen Personalverwaltungen, Personalbüros oder leiten einzelne Bereiche im Personalwesen, wie z.B. Personalbeschaffung und Personalentwicklung. 
Geprüfte Betriebswirte werden aufgrund ihrer unternehmerischen Kompetenz in den Wirtschaftsbereichen Industrie, Handel und Handwerk in der Unternehmensführung eingesetzt.
Geprüfte Technische Betriebswirte finden sich in Betrieben und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit wieder.
Geprüfte Logistikmeister arbeiten an einem reibungslosen Ablauf vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Sie kontrollieren die Güterbestände und deren fachgerechte Lagerung. 
Geprüfte Wirtschaftsfachwirte sind brachenübergreifend gefragte Allrounder in Absatzwirtschaft, Controlling, Personalführung und Marketing bis hin zu Fragen der Organisation.
Geprüfte Industriefachwirte besitzen kaufmännische wie auch betriebswirtschaftliche Spezialkenntnissen und übernehmen Führungsaufgaben in allen Branchen der Industrie.
Geprüfte Fachwirte für Büro- und Projektorganisation sind gefragte Allrounder in Bereichen wie führen, betreuen, verwalten und ausbilden im bürowirtschaftlichen Umfeld.
Geprüfte Fachwirte für Güterverkehr und Logistik werden mit ihrem kaufmännischen Fachwissen in Leitungsfunktionen der Verkehrswirtschaft eingesetzt.
Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen übernehmen kaufmännische Leitungsfunktionen im Gesundheitswesen.
Zum Erhalt der Personal-Qualifizierung ist eine Fortbildung zur Rezertifizierung innerhalb von drei Jahren nach Erteilung Zertifizierung notwendig.
Die bundesweit anerkannte  Ausbildung der Ausbilder (AdA) vermittelt das theoretische Wissen über Aufbau, Ablauf und Gestaltung einer Ausbildung (berufs- und arbeitspädagogische Eignung).