FAQBlog
01.09.2022

NEU! Industriemeister Metall IHK

(Bachelor Professional of Metal Production and Management) 

Bei manQ neu im Kursangebot ist ab Mai 2023 die Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister Metall IHK (Bachelor Professional of Metal Production and Management).

Diese Perspektiven hast Du mit dieser Fortbildung:

Der Fachwirt im E-Commerce ist ein branchenübergreifender Allround-Spezialist für sämtliche E-Commerce-Prozesse. Aufgabenschwerpunkt ist der Online-Vertrieb von Waren oder Dienstleistungen unter Einbeziehung von Multichannel-Vertriebswegen. Neben der Steuerung und Weiterentwicklung des E-Commerce im Unternehmen zählt auch die Analyse des Kundenverhaltens und Wettbewerbs, sowie die Gestaltung einer kunden- und dienstleistungsorientierten Kommunikation zu den Aufgaben.

 

Die Weiterbildung vermittelt Dir spezifische und fachrichtungsübergreifende Kompetenzen, wie:

  • Entwickeln von Strategien für den E-Commerce
  • Analysieren und Weiterentwickeln von Prozessen im E-Commerce
  • Kalkulieren und Planen von nationalen und internationalen Geschäften
  • Ableiten von Prozessen aus der Strategie für den E-Commerce, insbesondere der Marketing-, Sortiments- und Vertriebsstrategie im In- und Ausland
  • situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern, Präsentieren und Vertreten von Arbeitsergebnissen sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentations- und Moderationstechniken

 

Als Fachwirt im E-Commerce bist Du befähigt:

  • digitale Prozesse zu planen und zu steuern
  • Online-Marketing-Maßnahmen zu entwickeln und strategisch auszurichten
  • Veränderungen des Kundenverhaltens zu analysieren und Maßnahmen abzuleiten und zu realisieren
  • Online-Shops und Online-Portale zu betreuen
  • mit Kunden und Lieferanten zu kommunizieren
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu führen
  • rechtliche Fragen zu klären

 

Diese Aufstiegsfortbildung bietet Dir viele Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung, denn für geprüfte Fachwirte im E-Commerce IHK ergeben sich vielfältige Chancen branchenübergreifend. Dort können verantwortungsvolle Aufgaben aus Organisation, Planung, Steuerung und Führung übernommen werden.
 

Diese Zulassungsvoraussetzungen brauchst Du:

Um diese Fortbildung absolvieren zu können, musst Du gewisse Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännisch-verwaltenden, dreijährigen Ausbildungsberuf und eine, auf die Berufsausbildung folgende, mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und eine, auf die Berufsausbildung folgende, mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • den Erwerb von mindestens 90 ECTS-Punkten in einem betriebswirtschaftlichen Studium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

 

Die vorgegebene Berufspraxis muss nicht zum Lehrgangsbeginn, sondern spätestens zum ersten Prüfungsteil vorhanden sein.
 

Diese Zeit musst Du einplanen:

Der berufsbegleitende Lehrgang dauert 12 Monate. Daran schließt sich eine Prüfungsvorbereitungszeit von rund 6 Wochen an. Die Webinare findenin der Regel einmal pro Woche von 18:00 bis 21:00 Uhr statt. Der Termin kann zwischen den Werktagen Montag bis Donnerstag variieren. Ungefähr der gleiche Zeitaufwand muss bis zum nächsten Webinar für die Erledigung von mediengestützten Lerneinheiten im Eigenstudium eingeplant werden. Darüber hinaus können weitere individuelle Lernzeiten anfallen z. B., um die behandelten Themen zu vertiefen oder zur Vorbereitung auf die Prüfung.
 

Hast Du noch Fragen?

Gerne beraten wir Dich auch persönlich und stehen Dir von der Antragstellung für Fördergelder bis zum erfolgreichen Abschluss mit Rat und Tat zur Seite.

 

Detaillierte Lehrgangsinhalte, die Anmeldung und weitere Informationen zu unseren Kursen zur Fachwirtin / zum Fachwirt im E-Commerce IHK findest Du unter dem folgenden Link:

 

 

Oder informiere Dich bei unserem nächsten kostenlosen Online-Infoabend. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!

 

Weitere interessante Artikel

Online Weiterbildung bei manQ

Geprüfte Logistikmeister arbeiten an einem reibungslosen Ablauf vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Sie kontrollieren die Güterbestände und deren fachgerechte Lagerung. 
Geprüfte Industriemeister Metall steuern, planen und überwachen Arbeitsprozesse z.B. im Maschinen-, Fahrzeug- oder Metallbau.
Tags: Aufstiegsfortbildung, Meister