FAQBlog
27.04.2023

Vollzeitkurs Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK)

Starte durch im nächsten Vollzeitkurs am 3. Juli 2023!

Du hast bereits eine Ausbildung und Praxiserfahrung im Bereich Güterverkehr und/oder Logistik und möchtest fit werden für eine Position im mittleren Management? Dann melde Dich für unsere Vollzeit-Aufstiegsfortbildung Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik (IHK) an!
 

Welche Perspektiven hast Du mit dieser Fortbildung?

Die Aufstiegsfortbildung befähigt Dich vor allem im kaufmännischen Bereich. Du planst, steuerst und koordinierstArbeitsabläufe, Transport- und Logistikdienstleistungen. Die Kosten- und Leistungsrechnung fällt dabei genauso in Deinen Verantwortungsbereich wie die Budgetplanung oder andere betriebswirtschaftliche Aufgaben. Zudem hältst Du Kontakt zu Kunden und Lieferanten, sorgst dafür, dass ausreichende Lagerkapazitäten vorhanden sind und stellst sicher, dass interne und externe Regularien eingehalten werden. Dein Know-how im Bereich Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit ermöglicht Dir außerdem Funktionen im Team- und Mitarbeitermanagement zu übernehmen.

 

Diese Vielseitigkeit macht Fachwirte für Güterverkehr und Logistik zu gefragten Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen im mittleren Management bei kleinen und großen Transportunternehmen, Speditionen, Betrieben des See- und Flugverkehrs sowie zahlreichen anderen Dienstleistern aus dem Transport- und Logistikbereich.

 

Der IHK-Abschluss Geprüfte/r Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik (IHK) wird im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) dem Niveau 6 zugeordnet und steht damit auf einer Stufe mit Meister, Techniker und Bachelor.

 

Welche Zulassungsvoraussetzungen brauchst Du?

Die Voraussetzungen, eine Fortbildung absolvieren zu können, orientieren sich an den Zulassungsvoraussetzungen der IHK. Denn die IHK legt fest, welche Qualifikationen und Erfahrungen vorhanden sein müssen, um die Prüfung am Ende der Fortbildung ablegen zu dürfen.

Für die Fortbildung zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik muss man 

  • eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf im Bereich Güterverkehr und Logistik erfolgreich abgeschlossen haben und danach eine Berufspraxis von mindestens einem Jahr nachweisen können.
  • Zur Prüfung zugelassen wird darüber hinaus aber auch, wer eine dreijährige Ausbildung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Bereich abgeschlossen hat und anschließend eine mindestens zweijährige Berufspraxis vorweisen kann oder
  • wer eine mindestens fünfjährige Berufspraxis vorweisen kann.

 

Die vorgegebene Berufspraxis muss dabei nicht zu Beginn der Fortbildung, sondern spätestens zur Prüfung vorhanden sein und sollte einen wesentlichen Bezug zu den Aufgaben eines Fachwirts für Güterverkehr und Logistik aufweisen.

 

Abgesehen von diesen berufsspezifischen Voraussetzungen ist es für das erfolgreiche Absolvieren der Fortbildung wichtig, aktiv zu lernen und Zeit zu investieren.

 

Welche Zeit musst Du für die Weiterbildung einplanen?

Der Vollzeit-Lehrgang kann innerhalb von 11 Wochen abgeschlossen werden. Die Webinare finden werktags von Montag bis Freitag statt. Der Unterricht ist in der Zeit von 08:30 - 16:00 Uhr. Daran schließt sich eine Prüfungsvorbereitungszeit von rund 4 Wochen an. Entweder bereitest Du Dich eigenständig vor oder Du nutzt die optionalen Webinare zur Prüfungsvorbereitung, in denen noch einmal wichtige Schwerpunkte vertieft, Verständnisfragen geklärt und die Anwendung des Wissens gezielt mit Aufgaben auf Prüfungsniveau zusammen mit einem Dozenten geübt werden. So kannst Du Dich richtig fit für Deine IHK-Prüfung machen.
 

Hast Du noch Fragen?

Detaillierte Lehrgangsinhalte, die Anmeldung und weitere Informationen zu unserem Vollzeitkurs zur zum Fachwirtin/Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK) findest Du unter dem folgenden Link:

 

Kursangebot Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK)

 

Gerne beraten wir Dich auch persönlich und stehen Dir von der Antragstellung für Fördergelder bis zum erfolgreichen Abschluss mit Rat und Tat zur Seite.

 

Oder informiere Dich bei unserem nächsten kostenlosen Online-Infoabend. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!

 

Weitere interessante Artikel

Online Weiterbildung bei manQ

Geprüfte Industriemeister Elektrotechnik planen technische Abläufe und die Anschaffung oder Veränderung von Maschinen im Betrieb.
Handelsfachwirte planen, koordinieren, steuern und kontrollieren handelsspezifische Geschäftsprozesse, vor allem in den betrieblichen Funktionsbereichen Ein- und Verkauf, Marketing und Vertrieb, Logistik oder Personal.
Tags: Fachwirt, Aufstiegsfortbildung, Ratgeber